EST. 2017

Wir übersetzen sozio-kulturelle Forschungen
in immersive,partizipative und ortsspezifische
Erfahrungsräume zur Bürger:innenbildung

Über uns

Das interdisziplinäre Team des MfW setzt sich aus Gesellschafts- und Bildungswissenschaftler:innen sowie Expert:innen der Medientechnologie und Künstler:innen zusammen und untersucht für seine Projekte gesellschaftliche, historische, politische und regional-lokale Kontexte. Die erreichten Ergebnisse übersetzt es in wertebasierte und projektspezifische soziale Innovationen, innerhalb derer Bürger:innen drängende Themen immersiv erleben, interaktiv reflektieren und partizipativ erfahren.

Mehr Erfahren

Upcoming Events

Ausstellungen, Workshops & Journey´s und mehr ...

Alle Projekte

IMMERSIVE EXHIBITIONS THROUGH EMBODIMENT, AESTHETICS AND DIALOGUE

TEACHING THROUGH EXPERIENCES, VALUES, ART & SPACE

Datenbasierten Wandel erfahrbar machen

Egal ob jung oder alt, privat oder beruflich – digitale Daten spielen in unserem Leben eine immer größere Rolle. Das Datenlabor ermöglicht partizipatives Experimentieren, um wechselseitige Lernerfahrungen im Umgang mit digitalen Daten zu fördern. Ein Erfahrungs- und Experimentierraum soll dabei helfen, die gesellschaftlichen Herausforderungen der digitalen Transformation nachhaltig zu lösen.

Unser Projekt wurde 2020 vom BMBF als Soziale Innovation ausgezeichnet. Projektstart  ist am 15.12.2021

Mfw-post-datenlabor-012
Mfw-instagram2

Fühlen in Gesellschaft

trägt durch einen interaktiven Workshop-Parkour dazu bei deine persönliche Entwicklung im Austausch mit anderen Menschen zu fördern und den momentanen Herausforderungen einer globalen Krise begegnen zu können. Sicher dir jetzt einen Platz und werde Teil einer kollektiven Erfahrung.

Förderer, Partner und Kunden

Podcast 2021

Abonniere unseren monatlichen Newsletter