IMMERSIVE
Ausstellungen

Erfahrungen, Dialoge & Reflexionen

GAP - ökologisch, sozial und spirituell

Allgemeine gesellschaftliche Verschiebungen sind offensichtlich geworden. Generationsübergreifend beschäftigt sich die Gesellschaft mit sich selbst und großen Fragen. 

Die Kuratoren des Museums für Werte, übersetzen diese Fragen in drei GAPs und gesellschaftliche Werte. Das ökologische Gap | Wie gehen wir respektvoll mit der Umwelt um? – RESPEKT.  Das soziale Gap | Was bedeutet ein positives Miteinander? – FREUNDSCHAFT Das spirituell-kulturelle Gap | Wie geht es uns individuell und wie stabil ist unser innerer Kompass? – LEBENSFREUDE.

Die Ausstellung lässt die Besucher:innen in unzählige Anekdoten und Erfahrungen eintauchen. Jeder Gegenstand zeigt eine neue Perspektive und erweitert die Wahrnehmung auf das eigene Werteverständnis.

Ausstellungen zu diesem Themenschwerpunkt

ZUKUNFT, TECHNIK & WERTE

Europa befindet sich in einem digitalen Wandel, der unsere Gesellschaften und Volkswirtschaften in einem beispiellosen Tempo verändert. Im Zentrum dieser Entwicklung stehen zunehmend digitale Daten und die dazugehörigen datenverarbeitenden Technologien. Einzelinteressen dominieren das Gemeinwohl. Technische Neuerungen kommen schneller auf den Markt als Vorherige gesellschaftlich verstanden werden konnten. Künstliche Intelligenz, soziale Netzwerke und Big Data sind Symptome einer grundsätzlichen Verschiebung. Aushandlungsprozesse darüber, was uns als Gemeinschaft wichtig ist, setzen ein und ethische Fragen zu Zukunft, Technik und Digitalisierung rücken in den Fokus.

Das Museum für Werte befasst sich weniger damit, was technisch möglich ist, sondern mehr damit was gesellschaftlich nötig wird – nämlich die menschliche Seite dieses technischen Wandels zu beleuchten. Wie gestalten wir die Welt? Was erhoffen wir uns von der Zukunft? Welche Werte spielen dabei eine Rolle?

Ausstellungen zu diesem Themenschwerpunkt