COMMUNITAS

Partizipation im öffentlichen Raum

#Ausstellung #Whyvaluesmatter 

COMMUNITAS

Einmal jährlich findet das Burning Man Festival in der Wüste Nevadas statt. Über 75.000 Teilnehmer:innen erschaffen sich dort eine temporäre Welt und gesellschaftliche Utopie, bei der radikale Offenheit, Inklusion und Gemeinschaft im Mittelpunkt stehen. Das Museum für Werte bringt im Sommer 2018 seine erste Sonderausstellung an diesen besonderen Ort mit besonderen Herausforderungen. Eine Woche lang werden im Camp von PlatyBus & The Band die Exponate und Geschichten von 150 Co-Kuratorinnen gezeigt und gesammelt – 24/7, auch bei extremsten Witterungen. Das Festival ist nach dem Contribution-Prinzip und sehr werteorientiert aufgebaut, es ist ein Reflexionsort an dem Grenzen ausgetestet und unterschiedliche Weltvorstellungen diskutiert werden können. Die Stories und Objekte zu den Werten Lebensfreude, Respekt und Freundschaft helfen den Besucher:innen, einander besser kennenzulernen und eröffnen neue Perspektiven. Der Tag gehört der Kunst – und nachts wird getanzt!

Eindrücke & Impressionen

Projektförderer & Partner

Du möchtest wissen wo und wann die nächste Ausstellung ist? Dann abonniere unseren Newsletter