Das Museum für Werte im Kunstmuseum Wolfsburg.



		

Partizipation eines regionalen Raums auf Werte-Ebene

Das Kunstmuseum Wolfsburg zeigte in Kooperation mit dem Museum für Werte eine Ausstellung im Kunstmuseum. Durch eine regionale Ansprache wurden über 70 Geschichten und Objekte zu den Werten Respekt, Freundschaft, Toleranz und Freiheit eingereicht. In Symposiumsdiskussionen, Öffentlichen Führungen und Stories after Work wurden Besucher zu den eigenen Werten mit anderen Besuchern ins Gespräch gebracht.

Fakten & Impressionen



		
  • 4 Werte Freiheit, Respekt, Toleranz und Freundschaft 
  • über 70 DUOs 
  • über 250 qm Ausstellungsfläche
  • insgesamt 3918 Besucher 
  • 7-wöchige Ausstellung 
  • 57 Schulklassen mit mehr als 1500 Schulkinder in Werteworkshops im Museum für Werte