Wieder da

Wert :
Autorin: C.B. aus Lübeck

Lübeck war meine Heimat für 2,5 Jahre. Geboren in Berlin, kam ich mit 6 Jahren nach Lübeck.

Mein Vater hatte hier eine Anstellung als Ingenieur gefunden. In Lübeck wurde ich also eingeschult. Ich habe drei starke Erinnerungen – die roten Backsteine / Klinker überall. Das dornige Stachelgebüsch, welches den Zaun in der Wohnanlage ersetzte, und meine Lehrerin. Sie hatte ein zu kurzes Bein und einen deformierten Fuß, der in einem riesigen schwarzen Schuh steckte. Diese Lehrerin machte mit uns einen Wandertag, und vor gut 50 Jahren hieß das tatsächlich laufen, weit laufen. Bei diesem Wandern hat sie uns allen den Schneid abgekauft. Sie lief uns voraus, tröstete und machte Mut, dass wir den Weg doch schaffen können. Danach liebte ich sie sehr. Leider habe ich den Namen der Grundschule und ihren Namen vergessen. Ihren Mut und ihre Liebe zu ihren Schüler:innen jedoch nie. Am 09.06.2022 kam ich nach Lübeck, um sie zu „finden“.

Eine Geschichte über Respekt